Geschmückte Weihnachtsbäume im Test

Einfacher geht's kaum: fertig geschmückte Weihnachtsbäume im Vergleich!

Einer großen Portion Weihnachtsstress gehen wir schon dadurch aus dem Weg, dass wir überhaupt einen künstlichen Weihnachtsbaum kaufen. Be- und Entsorgung des Baumes sowie das ewige Saugen der Nadeln fällt weg.

Aber geschmückt werden muss er auch noch, das kann auch schnell eine Stunde dauern… oder? Diese Zeit soll man sich sparen können, denn man kann mittlerweile auch geschmückte Weihnachtsbäume kaufen. Doch lohnt es sich? Ist es wirklich so einfach, dass der Weihnachtsbaum geschmückt zu uns nach Hause kommt und wir kaum noch Arbeit damit haben? Wir erklären euch, worauf ihr beim Kauf achten solltet und was euch wirklich erwartet!

Geschmückter Weihnachtsbaum
Inhaltsverzeichnis

Meine Top Empfehlungen geschmückter Weihnachtsbäume:

Diese Modelle haben unserer Meinung nach ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis und machen insgesamt einen guten Eindruck. Beide Modelle sind komplett mit PVC-Nadeln bestückt und der Schmuck ist bereits am Baum angebracht.

Künstliche Weihnachtsbäume geschmückt Silber
  • Silber Schmuck und bereits am Baum
  • Höhe 210cm Durchmesser 130cm
  • PVC-Nadeln
  • LED Warmweiß für Weihnachts-Feeling
Künstliche Weihnachtsbäume geschmückt Gold
  • Gold-Schmuck und bereits am Baum
  • Höhe 210cm Durchmesser 130cm
  • PVC-Nadeln
  • LED Warmweiß für Weihnachts-Feeling

Warum einen fertig geschmückten Weihnachtsbaum kaufen?

Statt dass so viel Zeit für den Aufbau und das Schmücken drauf geht, stellst du kurz deine fertig geschmückte Tanne auf und gehst dann auf den Weihnachtsmarkt, um Glühwein und Feuerzangen-Bowle zu trinken – hört sich doch viel besser an, nicht? Mit fertig geschmückten Weihnachtsbäumen können wir uns einiges an Zeit und Arbeit sparen. Damit wir uns aber auch wirklich Aufwand ersparen, sollten wir beim Kauf ein paar Punkte beachten.

Worauf muss ich beim Kauf eines geschmückten Weihnachtsbaumes achten?

In dieser Kategorie ist es natürlich ein wichtiger Punkt, dass einem der vorhandene Schmuck auch gefällt. Damit der Baum am Ende ein schönes Gesamtbild abgibt und uns Zeit und Arbeit spart, gibt es noch ein paar Dinge zu beachten:

Fertig geschmückt oder Schmuck beiliegend?

Dieser Punkt ist sehr wichtig, wenn wir uns wirklich Zeit und Arbeit mit dem Baum sparen möchten. Achtet darauf, ob der Schmuck am Baum befestigt ist, oder ob der Schmuck nur im Karton liegt und selbst angebracht werden muss. Sollte der Schmuck nur im Karton beiliegen, ersparen wir uns mit dem Kauf dieses „geschmückten Weihnachtsbaumes“ keine Arbeit. Zwar ist es auch angenehm mit einer Bestellung direkt Baum, Beleuchtung und Schmuck beisammen zu haben, aber die Arbeit des Schmückens bleibt uns trotzdem.

Fertig geschmückt oder selbst schmücken

Naturgetreue Optik mit dichtem Tannenkleid

Damit unser künstlicher Baum am Ende möglichst echt aussieht, sollten wir auf das Material achten. Unter den geschmückten Tannen habe ich lediglich PVC-Bäume gefunden. PVC gilt als nicht sehr naturgetreu. PVC-Nadeln sieht man schneller an, dass sie unecht sind. Hochwertige Spritzguss-Nadeln hingegen wirken deutlich echter.

Es kommt aber nicht nur auf das Material der Nadeln an, sondern auch auf die Anzahl der Zweige. Für ein schön dichtes Tannenkleid sollten möglichst viele Zweige vorhanden sein. Bei vielen Produkten wird die Anzahl der Zweige nicht angegeben. In diesem Fall kann man sich in den meisten Fällen auf Produktbilder oder Kundenbilder verlassen.

Lohnt sich ein fertig geschmückter Weihnachtsbaum? Kosten-Nutzen-Verhältnis!

Bei der Frage, ob sich ein fertig geschmückter Weihnachtsbaum gegenüber einem „nackten“ künstlichen Weihnachtsbaum lohnt, müssen wir ein paar Dinge beachten. Mit einem fertig geschmücktem Baum möchten wir uns Arbeit und Zeit sparen, den Baum schmücken zu müssen. Bei diesem Punkt sollten wir beim Kauf auch darauf achten, ob der Schmuck wirklich bereits angebracht ist, oder nur im Karton liegt. Ist der Schmuck bereits am Baum, sparen wir uns damit wirklich Arbeit und Zeit.

Diese Arbeit und Zeit sollten wir auch im Verhältnis zu den Kosten setzen. Für einen fertig geschmückten Baum bezahlen wir natürlich auch ein paar Euro mehr. Ein paar Euro mehr für die Zeitersparnis legen wir natürlich gerne drauf, denn Zeit ist Geld, wie man so schön sagt. Trotzdem sollte der Preis noch angemessen sein und nicht zu hoch. Ist der Baum extrem teuer, sollten wir uns überlegen, ob es uns nicht doch Wert ist, einen „nackten“ Baum zu kaufen und diesen selbst zu schmücken. Das Verhältnis sollte stimmten. Bei unseren Baum-Empfehlungen stimmt das Kosten-Nutzen-Verhältnis unserer Meinung nach.

Wird es dieses Jahr also ein geschmückter Weihnachtsbaum?

Nun, wenn du dir lediglich gern das Be- und Entsorgen eines echten Baumes sparen möchten, aber doch Fan des individuellen Schmückens der Tanne sind, dann solltest du in einer der anderen Kategorien stöbern.
Wenn du aber zusätzlich auf das Schmücken verzichten möchtest, weil du nicht der kreative Dekorierer bist oder weil du schlicht und einfach keine Zeit oder Lust dazu hast, dann wird es Zeit einen geschmückten Weihnachtsbaum zu kaufen.

Tannenbaum fertig geschmückt

Tipp falls dir die fertig geschmückten optisch nicht gefallen:

Fertig geschmückte Tannen sind ja auch immer Geschmackssache und falls dir eine der hier vorgestellten Modelle nicht so gut gefallen sollte, habe ich noch einen kleinen Tipp für dich. Solltest du im Keller, Abstellraum oder auf dem Dachboden noch etwas Platz haben, kannst du deinen künstlichen Weihnachtsbaum auch einfach fertig aufgebaut und geschmückt für das nächste Jahr beiseite stellen.

Für diese Methode muss der Baum natürlich einmal selbst geschmückt werden, also hast du in einem Jahr etwas mehr Arbeit, aber in den darauffolgenden Jahren nicht mehr. So kannst du dir dir deine Tanne und den Schmuck ganz nach deinem Geschmack wählen, falls hier nicht das passende dabei sein sollte.

Schreibe einen Kommentar